sigge-rocktours

Arne, Henning & Tom on Tour - Konzerttagebuch

Schlagwort: Bielefeld

Bob Dylan zu Besuch in der Stadt, die es gar nicht gibt.

Bielefeld, Seidenstickerhalle. Mein zehntes Dylan-Konzert in 20 Jahren, nun in der Heimatstadt. Zuletzt war ich 2013 im Berliner Tempodrom dabei, inzwischen ist mal wieder einiges passiert: Sinatra-Alben, Nobelpreis, American Songbook-Album – nun ja. In Dylans Wohnzimmer – auf der Bühne- ist im Grunde aber alles beim alten geblieben: Filmscheinwerfer, Vorhang, keine Fotos – Bitte. Neben seinem „Things Have Changed“-Oscar steht nun eine Büste der Poesie – vielleicht als Hinweis auf die Stockholmer Ehrung. Nun, dort geht es ja auch gerade drunter und drüber.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Die Australian Pink Floyd Show

Australian Pink Floyd Show in Bielefeld 2012Alle Jahre wieder… kommen die Aussi Floyd in eine Mehrzweckhalle in Deiner Nähe. Diesmal waren Sie mit Ihrer Exposed in the Light-Tour nach ein paar Jahren Pause wieder in der Stadthalle Bielefeld (huch, jetzt plötzlich mit gewaltigem neuem Anbau) zu sehen. Da es um die Ecke lag, schaute ich zusammen mit dem treuen Sigge-Rocktours-Kunden Oliver wieder einmal vorbei. Wie befürchtet war die Setlist nur marginal verändert gegenüber den Vorjahren.

Zum Glück verzichtet man diesmal auf das lächerliche 3D-Spektakel das wir uns im Vorjahr in Hannover angesehen haben. Diesmal beschränkte man sich darauf die PULSE-DVD optisch zu kopieren. Lightshow und Filme lehnten sich klar an die 94 Tour an. Die Filme sind – im Gegensatz zu früher – überwiegend keine CGI-Filme mehr sondern im Stil der 94 Tour nachgedrehte Realfilme. Hier wird versucht die Originalfilme 1:1 nachzustellen. Man schwankt zwischen „nett gemacht“ und „irgendwie einfallslos aber aufwändig kopiert“. Weiterlesen

Snowy White erfährt, was er im Sommer macht

Snowy White tourte im Frühjahr 1999 mal wieder mit seinen White Flames durch Deutschland und machte, wie auch im Jahr zuvor, Station im Bielfelder dem Club Elfenbein. Wie im Jahr zuvor gaben die White Flames ein großartiges Konzert vor knapp 150-200 Zuschauern.

Es hat schon was, wenn die Band an der Bar vorbei durchs Publikum schlendert um in den Backstagebereich zu kommen. Nach dem Konzert schaffte ich es im Backstagebereich ein paar Worte mit Snowy zu wechseln. Gerade waren die ersten Hinweise auf eine mögliche Roger Waters US-Tour im Sommer aufgekommen. Ich fragte ihn, ob er davon gehört hätte, oder sogar in einer Form involviert sei. Bei der Frage sah er mich erst ungläubig an,

Weiterlesen

© 2019 sigge-rocktours

Theme von Anders NorénHoch ↑